Beglaubigte Übersetzungen

In vielen Fällen muss man Urkunden, Lizenzen oder Zertifikate bei Ämtern oder Behörden einreichen. Damit die eingerechten Übersetzungen dieser Urkunden, Lizenzen oder Zertifikate eine rechtliche Verbindlichkeit erhalten und als juristische Dokumente eine Rechtswirkung erzielen, müssen diese von einem staatlich anerkannten und gerichtlich beeidigten Übersetzer bearbeitet werden.

Da der Übersetzer über die nötige staatliche Beglaubigung und die gerichtliche Vereidigung verfügt, können Sie Dokumente wie zum Beispiel

  • Geburtsurkunden
  • Heirats- und Scheidungsurkunden
  • Schul- und Universitätszeugnisse
  • Polizeiliche Führungszeugnisse
  • Handelslizenzen etc.

gern zur Übersetzung und Beglaubigung bei uns einreichen. In diesen Fällen erfolgt der Versand ausschließlich per Post.